HerbstWeise
Naturauszeit für Frauen
 
3.- 6. Oktober 2024
 
Ernte, Initiation, Loslassen, Innenschau und Vision
„Die Seelenzentrierte“
 
Der Herbst ist auf vielen Ebenen eine besondere Schwellenzeit!
Es kann noch warm sein und die Wälder zeigen sich bunt, aber es gibt auch neblig-trübe Tage und es wird zunehmend dunkler.

Am 3. Oktober, mit dem Beginn unserer Herbstweise, ist die Mondin dunkel und steht im Zeichen Waage.

Die Neumondin markiert den Beginn eines neuen Mondzyklus und wird als eine Zeit des Neuanfangs und der Neuausrichtung betrachtet.

Mutter Natur lehrt uns, wie es gehen kann Herbstqualität zu leben!
Es ist die Zeit der Ernte, des Innehaltens und des Würdigens und die Zeit zu Feiern!
Es geht darum „Essenzen“ zu bilden, aus dem, was geworden ist.
Es geht ums „Schneiden“ und Grenzen setzen.
 
 
Wir wollen in diesen Tagen unsere Urkraft nähren, auf das schauen, was wir ernten können und wovon wir uns lösen und verabschieden wollen.
 
Wie können wir Herbstqualität in unser Leben bringen-nicht nur in dieser Jahreszeit!
Wir wollen der Stille begegnen und uns Zeit nehmen für introvertierte Seelenzeit.
 
Doch wir wollen auch zusammen feiern, die Verbundenheit mit den anderen Frauen erleben und gemeinsam tiefes Zuhören zelebrieren!
 
Dankbarkeitsrituale haben im Erntemonat eine lange Tradition und werden auch bei unserer HerbstWeise nicht fehlen!
 

Neugierig geworden? : )
Scrolle weiter für mehr Infos!

Wir verbringen die Tage an einem wunderschönen Ort im Pielachtal in Niederösterreich
Inmitten von Wildblumen- und Wildkräuterwiesen, umgeben von Mischwäldern,
eingebettet in eine sanft hügelige Landschaft befindet sich unser WildnisWeise -Camp
Auf einer alten Streuobstwiese können wir unsere Zelte aufstellen, dort ist unsere Feuerstelle und unsere Outdoorküche!
Wer in der Nacht lieber ein Dach über dem Kopf haben möchte,
kann in dem Haus schlafen.
Dort sind auch Duschen und WC-Anlagen zu unserer Verfügung!
Neben Zelt, Isomatte und Schlafsack und dem Wetter entsprechende Outdoorkleidung, braucht ihr nicht viel.
Detailierte Ausrüstungsliste und Adresse bekommt ihr nach erfolgter Anmeldung!
Infos
 
Anreise:
Donnerstag 10.00
 
Abreise:
Sonntag 16.00
 
Kosten:
€420,- (exclusive Verpflegung! Kosten für Vollverpflegung, biologische und vegetarische Kost, ist nach Selbsteinschätzung zwischen €50,- und €70,- für die Auszeit)
 
Übernachtung:
im eigenen Zelt, unter freiem Himmel, in der Hängematte pro Nacht €10,-
Übernachtung im Haus €20,- pro Nacht)
„Jeder muss sich etwas Zeit nehmen um zu sitzen und zu schauen wie sich die Blätter drehen“
 
– Elisabeth Lawrence